0

§57a Überprüfung bei BTS Powerbike

Objektiv und alles aus einer Hand


§57a Überprüfung TÜV vorführen prüfen Motorrad

Wir sorgen für Verkehrs - und Betriebssicherheit Ihres Kraftfahrzeuges! Gesetzliche Verpflichtungen wie die §57a Überprüfung (Das Pickerl) sindoft lästig, bleiben aber niemanden erspart.


Wir helfen Ihnen dieser Verpflichtung zeitsparend nachzukommen

In unserem Betrieb führen wir die §57a Überprüfung objektiv im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und Normen, mit hoher Fachkompetenz durch. Gesichert durch Fortbildungsmaßnahmen unseres Prüfers und regelmäßigen internen Revisionen im Rahmen des Qualitätssicherungskonzeptes.

 

Ihr Vorteil

In Verbindung mit Service, Reparatur, Reifentausch oder ähnlichem, haben Sie den Vorteil Termine wie Jahresservice oder Räderumstecken mit der §57a Überprüfung zu kombinieren. Somit müssen Sie nicht extra einen Termin nur für die §57a Überprüfen bei einer Prüfstelle vereinbaren. Bei der Notwendigkeit einer weiteren Reparatur aufgrund bestehender Mängel, können wir diese Arbeiten umgehend erledigen. Mit Kostenvoranschlag und ohne erneuten Termin, wissen Sie genau über alle Taten an Ihrem Motorrad Bescheid. Durch ein gutes Lager und zuverlässige Lieferanten gewährleisten wir eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit. Dadurch ist ihr Fahrzeug rasch wieder einsatzbereit!

 

Gesetzliche Überprüfungsintervalle

Motorräder müssen nach einem Jahr der Erstzulassung zur §57a Überprüfung. Danach ist einen jährliche Prüfung gesetzlich vorgeschrieben.

 

Zeitpunkt der Überprüfung

Die §57a Überprüfung ist frühestens 30 Tage vor dem Erstzulassungsmonat möglich. Der letztmögliche Termin ist vier Kalendermonate nach dem Erstzulassungsmonat. Wird diese Frist überzogen steht einer normalen §57a Überprüfung nichts entgegen, jedoch verliert das Fahrzeug bis zur bestätigten Fahrtauglichkeit seine Straßenzulassung.